Stornobedingungen Winter 2021/22

Sorglos Urlaub buchen

Wir möchten, dass Sie Ihren Urlaub sorglos entgegenblicken können. Damit Sie weiterhin Ihren Urlaub im Alpina unbeschwert planen können, haben wir unsere Stornobedingungen für den Winter 2021/22 angepasst. Denn es liegt uns am Herzen, Sie gesund & voller Freude wieder zu sehen.

Unsere Stornobedingungen wurden aufgrund Covid-19 wie folgt angepasst:

14 Tage vor Anreise kostenfreie Umbuchung oder Stornierung
14 Tage bis 8 Tage vor Anreise 20% Stornokosten
7 Tage bis 1 Tag vor Anreise 70% Stornokosten
ab 1 Tag vor Anreise oder vorzeitige Abreise 85% Stornokosten

Eine Stornierung oder Umbuchung kann nur schriftlich erfolgen. Für getätigte Anzahlungen erhalten Sie im Falle einer Stornierung einen Wertgutschein in Höhe der Anzahlung, der zu einem neuen Wunschtermin eingelöst werden kann.

Unsere Empfehlung:
Alpina´s-Storno-Service:
NEU! Stornodeckung auch bei COVID-19-Erkrankung trotz Pandemiestatus.
Für nur € 2,50 pro Person und gebuchter Urlaubsnacht decken Sie alle hotelbezogenen Stornokosten für Stornierung und Reiseabbruch in folgenden Fällen:
- Unerwartete Erkrankung, Unfall oder Tod des Versicherten
Vorlage eines ärztlichen Attests/Krankenhausbescheinigung oder Todesurkunde notwendig
- Der Versicherte ist Covid-19 positiv getestet oder eine K1 Person
Vorlage eines positiven Tests/offizieller Bescheid notwendig
- Tod eines Familienmitgliedes
Vorlage der Todesurkunde notwendig
- Kinder bis 14 Jahre (ausgenommen wenn diese ein eigenes Zimmer bewohnen) sind automatisch mitversichert, wenn die erwachsenen Mitreisenden den Storno-Service abgeschlossen haben.

Wir empfehlen in jedem Fall den Abschluss einer Reisestornoversicherung. Sollten Sie eine noch umfangreichere Versicherung abschließen wollen, so empfehlen wir unseren Versicherungspartner Europäische Reiseversicherung.

Stand 15-11-2021

Weitere Hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub im 4*s Wellnessresort Alpina

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...